Dauerpflegling "Elek"

Mopssenior Elek kam vor 2 Jahren noch als Pro Mops-Dauerpflegie zu Bianca und Ihrer Familie.

Dort hat er sich gut eingelebt, auch wenn er durch seine viefältigen gesundheitlichen Probleme (u.a. Kopfschiefhaltung durch Wirbelprobleme) natürlich eingeschränkt ist.
Seine Familie kümmert sich mit viel Liebe um den betagten Opa, so dass er das Leben trotz seiner Einschränkungen genießen kann.




**** UPDATE **** 29.11.2014

Heute hieß es mal wieder Tierarztbesuch für Elek. Der Arme hat eine fiese Blasenentzündung und ist daher am Dauertröpfeln.
Nun bekommt er Antibiotika und trägt im Moment Windeln.

Die Blutwerte sahen soweit gut aus, so dass Probleme mit den Nieren ausgeschlossen werden können.
Nur Eleks Prostata war auch sehr vergrößtert, weshalb der TA hier zusätzlich Medis verordnet hat.

Nun heißt es Daumendrücken, dass er bald wieder fit ist.


**** UPDATE **** 16.02.2015

Gerade haben wir folgende Mitteilung von Bianca bekommen: "Ich habe heute leider trauriges zu berichten. Elek ging es seit Samstag nicht wirklich gut. Heute früh musste ich ihn dann schweren Herzens gehen lassen. Er kam vor knapp 2 Jahren zu uns und war nicht im besten Zustand. Er hatte sein Päckchen zu tragen und das hat er ganz tapfer gemacht. Er hatte unsere Familie sehr bereichert und er wird und sehr fehlen!"

Wir fühlen mit Bianca und Ihrer Famiie und wünschen Elek eine gute Reise zu seinen Mopsfreunden im Regenbogenland. RIP Elek, Du bleibst immer in unseren Herzen!