Notmopsdame "Nelly"

Hallo, mein Name ist Nelly und ich möchte euch mal ein wenig über mich erzählen.

Ich bin 4 Jahre alt und derzeit noch nicht kastriert.

Zur Zeit wohne ich bei Detlef und Birgit.

Ich gehe gern spazieren, aber bleibe immer dich bei Frauchen, nicht dass ich sie verliere, einer muss ja aufpassen.
Mit meinen Kumpels hier komme ich gut klar und finde es dann auch gar nicht mehr so schlimm mal mit ihnen allein zu bleiben wenn das Pflegefrauchen weg muss. Die Begrüßung ist natürlich so als wäre sie ewig weg gewesen.
Frauchen füttert mich jetzt mit Kaninchen, da ich eine Allergie habe und wenn ich andere Dinge fresse muss ich mich immer so doll kratzen. Das rohe Fleisch schmeckt mir am Besten. Zudem ist das ist lecker und ich muss mich nicht mehr kratzen.

Abgenommen habe ich auch schon etwas, meine Taille sieht man schon, bald habe ich sicher eine Bikinifigur.

Mein Pflegefrauchen sagt das ich leider nicht bei ihr bleiben kann, da sie ja immer wieder neue Notmöppels aufnimmt.

Nun suche ich ein tolles endgültiges zuhause. Wichtig wäre das ich nicht alleine bin, ein zweiter Mops wäre schon toll und meine neuen Kuscheleltern sollten nicht voll berufstätig sein. Da ich eine Futtermittelallergie habe sollten sie weiterhin erst mal Kaninchen füttern und dann können wir ja probieren was ich noch vertrage.

Und was ganz wichtig ist, also wirklich gaaaaanz wichtig, ich muss vieeel gekuschelt werden. Ich bin nämlich ein Schmusemops.

 


     



**** UPDATE **** - Mai 2014

Inzwischen gab es etliche Bewerber für Nelly, die ihre Pflegestelle Birgit zusammen mit Nelly selbst besucht hat, da sie alle in der Nähre lagen. Dabei wurde nun die perfekte Endstelle für Nelly gefunden. Sie hat sich beim Besuch dort sofort zu Haus gefühlt und ging aufgeschlossen auf die Menschen und die dort lebende Mopsdame Sally zu.

Da wir zusammen mit Birgit der Meinung sind, besser kann es Nelly nicht treffen, wurde gemeinsam mit den neuen Besitzern Nelly Umzugsdatum festgelebt.

Dieser wurde auf den 06.06.2014 festgelegt, so dass Nelly vorher noch kastriert werden konnte

Inzwischen ist Nelly umgezogen und fühlt sich absolut wohl bei ihrer neuen Familie wie dieses Bild zeigt.